Monsterkonzert

Created with Sketch.  Sonntag, 24 Februar 2019

Stelldichein der Guggen
Guggen-Spektakel auf der Schlosstreppe

Traditionsgemäss nach dem farbenfrohen und fröhlichen Fasnachtsumzug durch die Altstadt markiert das Monsterkonzert beim Burgaufstieg den bombastischen Abschluss und macht den letzten Aufschrei in die finalen Stunden der Rapperswiler Fasnacht. Schöne Klänge, treibende Rhythmen, imposantes und kreatives Aufmarschieren der Guggen – so präsentiert sich jeweils das Monsterkonzert mit den einheimischen und den vielen Guggenformationen aus Nah und Fern – ein Spektakel sondergleichen. Das Monsterkonzert ist das „grande Finale“ und setzt den gewaltigen Schlusspunkt hinter das Rapperswiler Fasnachtswochenende.

Monsterkonzert Burgaufstieg

Ca. 16:15 Uhr auf der Schlosstreppe beim Burgaufstieg. Im Anschluss an den Fasnachtsumzug geben die lokalen und die aus der Ferne angereisten Guggen erneut den „Ton“ an. Für Guggenfans das alljährliche, ultimative Guggen-Highlight.